Wohnen und leben

Eine Grundschule, Kita, prächtige Natur, frische Luft, ein reiches Gemeinschafts- und Vereinsleben in einer aktiven Dorfgemeinschaft:

Järnboås – das ganze Jahr über ein Traum des Landlebens.

Neue Wohnungen und ein Servicepunkt
Großes Engagement zeichnet Järnboås aus. Seit 2010 arbeiten Einwohner, Unternehmen, Verbände und die Gemeinde Nora im Projekt Järnkraft für ländliche Entwicklung zusammen. Pläne zum Bau neuer Häuser werden weiter verfolgt. Es besteht bereits die Planung für ein Pflegeheim, Beratungsangebote und eine Wohnanlage  nahe dem im Sommer 2012 eröffneten Servicepunkt, der Lebensmittel für den täglichen Bedarf sowie ein kleines Café führt. Darüber hinaus sollen auch Dienstleistungen wie eine Poststelle, ein Friseur, eine Apotheke, eine Außenstelle der Bank, sowie regelmäßige Besuche durch einen mobilen Zahnarzt- und Krankenschwesternservice angeboten werden. Die Initiative wird von einer zu diesem Zweck gegründeten örtlichen Aktiengesellschaft unterstützt.
Die ortseigene Aktiengesellschaft, von den Einwohnern selber betrieben, unterhält den Dorfladen (Servicepunkt).

Järnboås Weather